Anbau an ein Einfamilienhaus, Raisdorf

zurück


 

Den Bauherren wurde das Haus im Laufe der Zeit mit zwei Kindern zu eng, daher wurde eine Erweiterung geplant. Der Anbau bildet praktisch eine Verlängerung des bestehenden Siedlungshauses aus den 50er Jahren. Er wurde aus gestalterischen Gründen aber vom Altbau abgesetzt.
Die Konstruktion des Anbaudaches berücksichtigt die spätere Erneuerung des Altbaudaches einschließlich Verbesserung der Wärmedämmung. Anschließend ergibt sich dann eine einheitliche Dachfläche, der jetzige Dachversatz wird dann nicht mehr sichtbar sein.

Die Wohnfläche wurde durch den Anbau von ca. 75 m² auf ca. 127 m² vergrößert.

 

Straßenseite Bestand

Eingang Bestand

Gartenseite Bestand

   

Straßenseite

Gartenseite